Brotaufstriche

Pilz-Aufstrich

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 29.10.2018
  • 0 Kommentare
Pilz-Aufstrich
© Mariontxa - Shutterstock.com

Speisepilze geniessen in der ganzen Welt ein hohes Ansehen, denn sie leisten einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung. Pilze liefern hochwertiges Eiweiss und enthalten viele Ballaststoffe. Sie sind zudem eine gute Quelle für Kalium, Zink, Eisen und Selen sowie für Vitamin A, B-Vitamine und für Vitamin D.

Zutaten

Für den Aufstrich

  • 120 g Räuchertofu – mit einer Gabel zerkrümeln
  • 120 g Pilze – putzen und klein schneiden
  • 2 kleine süsse Äpfel – schälen, entkernen und in Stücke schneiden
  • 1 grosse Zwiebel – fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 6 EL Kokosöl
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Estragon
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Kristallsalz

Zubereitung

Die Pilze klein schneiden und in 2 EL Kokosöl dünsten.

Das restliche Kokosöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Den Tofu in einen Mixer geben und mit dem Zwiebel-Ölgemisch, den Pilzen und den Äpfeln pürieren.

Anschliessend die Gewürze zugeben und unterrühren. Abschmecken und kalt stellen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit