Brotaufstriche

Pilzaufstrich

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 21.01.2019
  • 0 Kommentare
Pilzaufstrich
© Ekaterina Khoroshilova - Shutterstock.com

Dieser köstliche Pilzaufstrich ist im Nu zubereitet. Zu einer feinen Creme püriert und kräftig gewürzt schmeckt der Aufstrich ganz ausgezeichnet. Und gesund ist er natürlich auch, denn Pilze liefern neben hochwertigen Eiweissen und Kohlenhydraten auch zahlreiche Mineralstoffe.

Zutaten

Für den Pilzaufstrich

  • 300 g frische Pilze - putzen, ggf halbieren, in ganz dünne Scheiben schneiden (für die Garnitur ein paar Scheiben beiseitelegen)
  • 80 g Zwiebeln - schälen und fein würfeln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 70 g Soja- oder Hafersahne
  • 30 g Olivenöl, erhitzbar
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter ständigem Rühren 5 - 7 Min. braten, bis der augetretene Saft wieder verdampft ist. Danach abkühlen lassen.

Anschliessend die Pilze fein hacken und zusammen mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben. Die Sahne und das Mandelmus unterheben und den Zitronensaft sowie die Hefeflocken dazu geben.

Das Ganze kurz in einem Mixer pürieren oder mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme mixen.

Den Pilzaufstrich mit Salz und Pfeffer würzen, die Petersilie unterheben . Die Petersilie aschen, fein hacken und darüber streuen.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit