Zentrum der Gesundheit
Pilze mit Chicoréegemüse

Pilze mit Chicoréegemüse

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Manche Menschen mögen den leicht bitteren Geschmack des Chicorée nicht allzu gerne, doch gerade seine Bitterstoffe machen ihn zu einem super-gesunden Gemüse. Bitterstoffe aktivieren die Leber, unterstützen die Bauchspeicheldrüse, treiben den Stoffwechsel an, stärken das Immunsystem und schützen den Darm.

Zutaten und Zubereitung "Pilze mit Chicoréegemüse"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g braune Champignons
  • 2 Stauden Chicorée
  • 4 EL kaltgepresstes Sesamöl
  • 1 EL Apfelessig
  • etwas Kräutersalz
  • etwas weisser Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Chicorée waschen, putzen, in 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und 4 Minuten dämpfen.

Champignons mit einem feuchten Küchentuch abreiben und in ganz dünne Scheiben schneiden.

Sesamöl in einem flachen Topf erhitzen und die Pilze darin anschwitzen. Mit Essig ablöschen.

Chicorée dazugeben, alles gut vermengen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal