Zentrum der Gesundheit
Pilzsalat mit Linsen

Pilzsalat mit Linsen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Kleine Linsen schmecken besonders fein, da sie einen höheren Schalenanteil haben, in dem sich ihre delikaten Aromen verstecken.

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Pilzen mit Belugalinsen"

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Linsen
  • 350 g braune Champignons
  • Salz
  • je 1 Bund Kräuter
  • 4 rote Zwiebeln
  • 3-4 EL Essig
  • 3 TL scharfer Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 6 EL Walnussöl
  • Pfeffer
  • 2 Rüebli (Karotten)

Zubereitung (ca. 45 Min.):

  1. Linsen mit der zweifachen Menge Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Min. bissfest garen lassen. Anschliessend 1 gestrichenen TL Brühe zugeben und 5-10 Min. weitergaren. Linsen abgiessen, kalt abspülen und zu Seite stellen.
  2. Die Kräuter waschen und trocknen. Die Kräuter fein hacken. Die roten Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
  3. Für das Dressing: Essig, Senf und Agavendicksaft verrühren, 4 EL Walnussöl unterrühren, salzen und pfeffern.
  4. Die Rüebli schälen und fein würfeln. Die gesäuberten Pilze in Scheiben schneiden. Das restliche Walnussöl erhitzen und Rübli, sowie die Pilze anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles miteinander mischen und ziehen lassen.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal