Salate

Pikanter Rettichsalat mit Papaya

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 03.12.2018
  • 0 Kommentare
Pikanter Rettichsalat mit Papaya
© ZDG

Bei diesem gesunden Rohkostsalat verschmelzen sämtliche Aromen miteinander. Die Schärfe des Rettichs und der leicht herbe Geschmack des Zuckerhuts werden bereits durch die Süsse der Papaya perfekt abgeschwächt. Und zusammen mit dem fruchtig-frischen Dressing wird aus dem Salat eine wahre Delikatesse.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Salat

  • 450 g weisser Rettich – schälen und grob raffeln
  • 120 g Zuckerhut – waschen, vierteln und in Würfel schneiden
  • 250 g Papaya – in ca. 1-cm-grosse Würfel schneiden
  • 1 EL Sesam (Nicht-Rohköstler können den Sesam in einer fettfreien Pfanne rösten)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 4 EL Limettensaft
  • 3 EL Yaconsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tamari
  • ½ rote Peperoncini (Chilischote) waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten

Limettensaft, Tamari, Olivenöl, Yaconsirup und Peperoncini in einer Schüssel zu einem feinem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle festen Zutaten – ausser die Papaya – in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing übergiessen. Alles gründlich vermengen, nochmals abschmecken.

Dann die Papayawürfel vorsichtig unterheben und mit Sesam bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 223 kcal
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Fett: 18 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit