Frühstück

Süsses Buchweizen-Porridge – glutenfrei

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 23.01.2019
Süsses Buchweizen-Porridge – glutenfrei
© ZDG

Dieses Porridge enthält Maca, Kurkuma und Zimt. Somit zählt es zu den besonders gesunden Frühstücks-Varianten. Daran ändert auch das enthaltene Süssungsmittel nichts, denn hierbei handelt es sich um Xylitol. Die Hafersahne trägt zu einer angenehmen Cremigkeit bei und die Früchte sorgen für eine milde Frische.

Zutaten für 1 Portion

Für das Porridge

  • Eine Handvoll Früchte
  • 60 g Buchweizen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 350 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Hafersahne (glutenfrei)
  • ¾ TL Macapulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL Xylitol

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Das Wasser mit dem Salz aufkochen lassen. Den Buchweizen in das kochende Wasser geben, dann die Hitze reduzieren und 20-25 Minuten leicht köcheln lassen.

Vom Herd nehmen, die Hafersahne einrühren, Maca, Kurkuma und Zimt dazugeben und mit Xylitol abschmecken.

Etwas abkühlen lassen, die Früchte unterheben und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 363 kcal
  • Kohlenhydrate: 76 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 8 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen