Frühstück

Süsses Buchweizen-Porridge – glutenfrei

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 14.09.2017
  • 0 Kommentare
Süsses Buchweizen-Porridge – glutenfrei
© ZDG

Dieses Porridge enthält Maca, Kurkuma und Zimt. Somit zählt es zu den besonders gesunden Frühstücks-Varianten. Daran ändert auch das enthaltene Süssungsmittel nichts, denn hierbei handelt es sich um Xylitol. Die Hafersahne trägt zu einer angenehmen Cremigkeit bei und die Früchte sorgen für eine milde Frische.

Zutaten für 1 Portion

Für das Porridge

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 350 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Hafersahne
  • ¾ TL Macapulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL Xylitol

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Das Wasser mit dem Salz aufkochen lassen. Den Buchweizen in das kochende Wasser geben, dann die Hitze reduzieren und 20-25 Minuten leicht köcheln lassen.

Vom Herd nehmen, die Hafersahne einrühren, Maca, Kurkuma und Zimt dazugeben und mit Xylitol abschmecken.

Etwas abkühlen lassen, die Früchte unterheben und geniessen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit