Zentrum der Gesundheit
Gefüllte Buchweizentaschen mit Joghurt-Dip

Gefüllte Buchweizentaschen mit Joghurt-Dip

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Buchweizen mal anders! Für dieses originelle Rezept haben wir einen Teig aus Buchweizen und Kartoffeln hergestellt, diesen in Taschenform gebracht und mit einer cremig-würzigen Karotten-Pilzmischung gefüllt. Und damit die Taschen schön knusprig werden, wurden sie noch mit Sesam ummantelt und in der Pfanne goldbraun angebraten. Hierzu stellt die Frische des Joghurt-Dips mit dem markanten Aroma des Basilikums eine ideale Ergänzung dar. Probieren Sie es aus und geniessen Sie diese gelungene Kreation.

Zutaten und Zubereitung "Gefüllte Buchweizentaschen mit Joghurt-Dip"

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten – inklusive Koch- und Bratzeit

Zutaten für 4 Portionen (oder 8 Bratlinge):

Für die Buchweizentaschen

  • 450 g festkochende Kartoffeln – waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden
  • 270 g Buchweizen – über ein Sieb gründlich spülen und abtropfen lassen
  • 1 Liter Wasser – für die Kartoffeln
  • 540 ml Wasser – für den Buchweizen  
  • 8 EL Kokosöl 
  • 5 EL weisse Sesamsamen
  • 2 EL fein gehackte Majoran Blätter

Für die Füllung

  • 160 g weisse Champignons – putzen und in kleine Würfel schneiden
  • 100 g Karotten – waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 2 EL Olivenöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 Stängel Rosmarin

Für den Dip

  • 300 g Sojajoghurt
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 5 Stängel Basilikum – waschen und fein hacken

Zubereitung:

Einen Topf mit 540 ml kaltem Wasser, 1 TL Salz und dem Buchweizen zum Kochen bringen, die Hitze stark reduzieren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Topf abdecken, die Hitze abstellen und weitere 10 Minuten quellen lassen. Anschliessend in einem Mixer kurz pürieren und in eine grosse Schüssel füllen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in 1 Liter gesalzenem Wasser abgedeckt ca. 30 Minuten garen. Dann das Wasser abgiessen, die Kartoffeln im Mixer kurz pürieren und zum Buchweizen in die Schüssel geben. Die Masse durchkneten, bis ein leicht klebriger Teig entstanden ist, und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Für die Füllung 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Rosmarin und Karotten dazugeben und ca. 3 Minuten anbraten. Dann die Champignons in die Pfanne geben und weitere 3 Minuten braten. Den Rosmarin aus der Pfanne nehmen, das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterheben.

Den Teig aus der Schüssel nehmen, in 8 gleichgrosse Teile auseinanderziehen und auf die Arbeitsfläche legen. Mit feuchten Händen einzelne Kugeln formen, flachdrücken und je 2 TL der Füllung mittig platzieren. Dann hälftig zusammenklappen, die Enden festdrücken und beide Seiten in Sesamsamen wenden. Sollten die Samen nicht haften bleiben, können Sie die Taschen mit etwas Wasser befeuchten.

Schliesslich das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Taschen darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Für den Dip alle Zutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Buchweizentaschen reichen. 

Unser Rezept im Film: Buchweizen-Taschen

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal