Brotaufstriche

Hummus mit Curry

  • Autor: BAT
  • aktualisiert: 30.09.2018
  • 0 Kommentare
Hummus mit Curry
© ZDG

Hummus besteht aus gekochten Kichererbsen, die püriert und herzhaft abgeschmeckt werden. Unser Curry Hummus ist mit Curry und Ingwer abgeschmeckt. Er eignet sich hervorragend als Brotaufstrich zu Toast oder Fladenbrot, als Füllung in Pitabrot oder als Dip zu Gemüsesticks und Crackern. Auch zu Kartoffeln schmeckt Hummus ganz wunderbar. Hummus kann übrigens nicht nur in winzigen Dipmengen verzehrt werden, man kann ihn auch als Hauptmahlzeit geniessen – etwa zu Kartoffeln oder als sättigende Beilage zu gebratenen Auberginenscheiben.

Zutaten für 1 Schüssel

Für den Hummus

  • 250 g Kichererbsen aus dem Glas – in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser gut abspülen
  • 3 EL Kokosmehl
  • 1 EL frischer Ingwer – schälen und fein reiben

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 g Hafersahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 TL Currypulver
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer homogenen Masse pürieren.

Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und mit Olivenöl beträufeln.

Unseren roten Hummus finden Sie hier: Randen Hummus

Und einen grünen Hummus finden Sie hier: Spinat Hummus

Nährwerte pro Schüssel

  • Kalorien: 616 kcal
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Eiweiß: 22 g
  • Fett: 34 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren