Zutaten für jeweils für 4 Portionen

Für die Mandeln mit Ingwer und Orange (vorne links)

  • 200 g weisse Mandeln, geschält
  • 1 EL Pistazien, gehackt
  • 1 EL Orangen-Abrieb
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 2 EL Margarine, vegan
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • ½ TL Kristallsalz

Für die Mandeln mit Ras el Hanout (hinten links)

  • 200 g weisse Mandeln, geschält
  • 100 g Pistazien, gehackt
  • 1 TL Ghee oder Kokosöl
  • 1 ½ TL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 ½ TL Ras el Hanout (nordafrikanische Gewürzmischung
  • ½ TL Chilipulver
  • 1 TL Kristallsalz

Für die Mandeln mit Wasabi (vorne rechts)

  • 200 g weisse Mandeln, geschält
  • 180 ml kaltes Wasser
  • 1 ½ TL Kokosöl
  • 1 TL Sesamöl, geröstet
  • 3 TL Kichererbsenmehl
  • 2 TL Mandelmehl
  • 5 TL Wasabipulver oder 3 TL Wasabipaste
  • 1 TL Matchapulver
  • 1 TL Yaconsirup
  • ½ TL Kristallsalz

Für die Mandeln mit Chili (hinten rechts)

  • 200 g weisse Mandeln, geschält
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüss
  • 2 TL Chiliflocken
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • ½ TL Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Für die Mandeln mit Ingwer und Orange

Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Margarine in einer Pfanne erwärmen. Yaconsirup und Salz dazu geben und zum Köcheln bringen. Dann die Mandeln, Pistazien und den Ingwer hinzufügen, alles vermengen und leicht köcheln lassen, bis das Ganze karamellisiert ist. Die Orangenschale darüber geben und mit Kurkuma würzen.

Die Masse auf das Backblech geben, die einzelnen Mandeln gleichmässig darauf verteilen und im Backofen 10 - 15 Min. trocknen lassen.

Für die Mandeln mit Ras el Hanout

Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Kokosblütenzucker und den Yaconsirup unter Rühren darin erwärmen, dann die Mandeln und Pistazien dazugeben, mit den Gewürzen bestäuben und etwa 1 Min. darin schwenken.

Die Masse auf das Backblech geben, die einzelnen Mandeln gleichmässig darauf verteilen und im Backofen 10 - 15 Min. trocknen lassen.

Für die Mandeln mit Wasabi

Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Als erstes das Wasabi- und Matchapulver einrühren, dann das Kichererbsen- und Mandelmehl.

Kräftig verrühren und mit dem kalten Wasser ablöschen. So lange weiterrühren, bis eine glatte Konsistenz entstanden ist.

Schliesslich das Sesamöl darüber träufeln, Salz und Yacon dazugeben, die Mandeln unterheben und alles gut miteinander vermengen.

Die Masse auf das Backblech geben, die einzelnen Mandeln gleichmässig darauf verteilen und im Backofen 25-30 Minuten trocknen lassen.

Für die Mandeln mit Chili

Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Mandeln hineingeben und unter ständigem Rühren ca. 2 Min. leicht anbräunen. Mit Tamari ablöschen und Flüssigkeit reduzieren. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Mandeln in eine Schüssel geben, dann Yacon und die Gewürze hinzufügen, vermengen und die Mandeln damit gleichmässig ummanteln.

Schliesslich auf das Backblech legen, die einzelnen Mandeln gleichmässig darauf verteilen und im Backofen 10 - 15 Min. trocknen lassen.

Tipp:

Zur Aufbewahrung dieser Snacks ist ein flacher Teller bestens geeignet. Geben Sie die Mandeln nicht in einen verschliessbaren Behälter, da die Mandeln darin sehr weich werden.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 509 kcal
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Eiweiss: 15 g
  • Fett: 42 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten