Zentrum der Gesundheit
Hirse mit Fenchelgemüse in Kurkuma-Mangosauce

Hirse mit Fenchelgemüse in Kurkuma-Mangosauce

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Mit diesem Rezept wollen wir Ihnen eine äusserst schmackhafte Zubereitung von Fenchelgemüse vorstellen. In einer fruchtig-frischen und herrlich cremigen Sauce wird aus einer gewöhnlichen Fenchelknolle ein wahrer Gaumenschmaus. In Kombination mit der Hirse ist dieses ausgewogene und fein-würzige Gericht zudem sehr leicht verdaulich und angenehm sättigend.

Zutaten und Zubereitung "Hirse mit Fenchelgemüse in Kurkuma-Mangosauce"

Zubereitungszeit: 40-45 Minuten – inklusive Kochzeit 

Zutaten für 2 Portionen:

Für das Gemüse:

  • 2 mittelgrosse Fenchelknollen (ca. 400 g) – halbieren und den Strunk entfernen
  • ½ reife, süsse Mango (ca. 300 g) – schälen, vom Stein entfernen und das Fruchtfleisch in einem Mixer fein pürieren und beiseite stellen
  • 1 grosse reife, feste Tomate (ca. 120 g) – waschen, vierteln, entkernen, Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln
  • 5 g frische Kurkumawurzel – waschen, trocknen und fein reiben
  • 3 g frische Ingwerwurzel – waschen, trocknen und fein reiben
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 80 ml Hafersahne
  • 2 EL Olivenöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Hirse:

  • 100 g Hirse – in ein Sieb geben und unter warmem Wasser gründlich spülen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Kokosöl
  • Kristallsalz
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 EL frisch gehackter Koriander
  • 1 TL frisch gehackter Dill zur Deko

Zubereitung:

250 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Den Fenchel darin ca. 30 Minuten bissfest garen und über ein Sieb abgiessen.

Sobald der Fenchel zu kochen beginnt, in einem weiteren Topf die Hirse mit 300 ml Gemüsebrühe aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann die Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren und abgedeckt weitere 15 Minuten ziehen lassen.

Schliesslich den Topf vom Herd nehmen, die Petersilie und den Koriander unter die Hirse heben, etwas Kokosöl darüber träufeln, gut verrühren und mit Salz abschmecken. Abgedeckt warmhalten.

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Kurkuma und Ingwer darin anschwitzen. Die Tomatenwürfel und das Mangopüree dazugeben, umrühren und einmal aufkochen lassen.

Dann die Sahne  einrühren, den Fenchel in die Sauce geben und darin nochmals erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hirse zusammen mit dem Fenchelgemüse anrichten und servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal