Snacks

Kakao-Fruchtkugeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 15.03.2017
  • 0 Kommentare
Kakao-Fruchtkugeln
© FomaA - Fotolia.com

Die Kakao-Fruchtkugeln sind genau das Richtige für kleine Schleckermäulchen, die Wert auf gesundes Naschen legen. Gesund sind diese Kugeln allemal, denn sie enthalten Zutaten, über die sich nicht nur Ihr Gaumen, sondern auch Ihr Körper freut. Er liebt die zellschützenden Antioxidantien des rohen Kakaos sowie die zahlreichen Vitamine, den hohen Eisenanteil und den Antioxidatien-Reichtum der Goji-Beere ebenso wie die hochwertigen Fette der Walnüsse. Und Sie dürfen sich zudem noch an dem köstlichen Geschmack erfreuen.

Zutaten für 6 grosse Kugeln

Für die Fruchtkugeln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 TL Kakaonibs
  • 1 EL rohes Kakaopulver
  • 1 TL geschmolzene Kakaobutter

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf das Kakaopulver, in einen Mixer geben und zu einem Teig verarbeiten.

Aus dem Teig Kugeln formen und diese im Kakaopulver wälzen. Anschliessend für etwa 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren