Backwaren

Fruchtig-würzige Karottenbrötchen

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 22.11.2017
  • 0 Kommentare
Fruchtig-würzige Karottenbrötchen
© ZDG

Mit diesem Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach ganz köstliche Brötchen selbst zubereiten können. Mit der Verwendung von Dinkel-Vollkornmehl ist die Wahl auf eine mineralstoffreiche und gut verträgliche Getreidesorte gefallen, die in Kombination mit Karotte und Apfel den Brötchen eine angenehm-fruchtige Note verleiht. Die Sojasauce rundet den Geschmack optimal ab, so dass der Verzehr zum Genuss wird.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Brötchen

  • 200 g Karotten – fein reiben
  • 100 g Apfel – fein reiben
  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 15 g Backpulver

Flüssige Zutaten und Gewürze:

  • 40 ml Kokosöl 
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL Tamari
  • 1 TL Kristallsalz  

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 35 Minuten

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Das Mehl und das Backpulver in einer grossen Rührschüssel vermischen.

Alle übrigen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verkneten. Mit den Händen in eine lange Rolle ziehen und in 6-8 gleichgrosse Stücke schneiden.

Jedes Stück mit feuchten Händen in Brötchenform bringen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.  

In den Ofen schieben und 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp: Stellen Sie eine kleine feuerfeste Schale mit Wasser zu den Brötchen in den Ofen. Dadurch bekommen sie aussen eine schöne Kruste und werden innen schön fluffig.  

Geniessen Sie dazu unseren Eisenreichen Rote-Linsen-Hanf-Aufstrich.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit