Zentrum der Gesundheit
Kartoffelbrötchen mit Dinkel

Kartoffelbrötchen mit Dinkel

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Brötchen mit Kartoffelanteil haben drei grosse Vorteile. Der Glutengehalt reduziert sich, die Brötchen schmecken saftig und sie bleiben länger frisch. Für unsere Kartoffel-Brötchen brauchen Sie nur sechs Zutaten. Drei davon haben Sie sicher schon zu Hause (Salz, Öl und Backpulver), so dass Sie nur noch Kartoffeln, Dinkelmehl und Sojamilch besorgen müssen. Sobald die Kartoffeln gekocht und gepellt sind, ist der Teig binnen weniger Minuten geknetet. Im Backofen benötigen die Brötchen dann nur noch 30 Minuten.

Zutaten und Zubereitung "Kartoffelbrötchen mit Dinkel"

Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten – inklusive Ruhe- und Backzeit

Zutaten für 8 Brötchen:

  • 325 g mehlig kochende Kartoffeln – waschen
  • 325 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 85 g Sojamilch
  • 20 g Backpulver
  • 20 ml Olivenöl
  • 2 TL Kristallsalz

Zubereitung:

Die Kartoffel in einen Topf geben, mit kaltem Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale entfernen, in eine Schüssel geben und stampfen.

Das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Backpulver in eine Rührschüssel geben und mit den Händen gut vermischen. Dann das Öl, die Sojamilch und die Kartoffeln dazugeben und mit einem Rührgerät (mit Knethaken) zu einem gleichmässigen Teig verarbeiten.

Anschliessend auf ein bemehltes Brett legen und mit den Händen nochmals kräftig durchkneten. Mit einem Tuch abdecken und 15 Minuten beiseite stellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Dann aus dem Teig 8 gleichgrosse Kugeln formen und mit den Händen in eine Brötchenform rollen.

Die Brötchen auf dem Backblech verteilen und für 30-35 Minuten backen.

Machen Sie den Holzstäbchentest: Wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, sind die Brötchen fertig.

Zu den Kartoffelbrötchen passt sehr gut unser veganer Knoblauch-Dip, der mediterrane Tomaten-Basilikum-Aufstrich oder auch der herzhafte Hanf-Kräuter-Aufstrich.

Guten Appetit!

Unser Rezept im Film: Kartoffelbrot

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal