Kartoffelrezepte

Kartoffel-Karottenpüree mit Erbsensauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 06.06.2019
Kartoffel-Karottenpüree mit Erbsensauce
© ZDG/nigelcrane

Dieses fein-würzige Kartoffel-Karottenpüree schmeckt hervorragend! Gemeinsam mit der Erbsensauce ist ein wunderbares Gericht entstanden, das ganz einfach und schnell zubereitet ist. Und da das Püree ebenso wie die Sauce mild gewürzt ist, werden es auch deine Kinder lieben.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Püree und die Erbsensauce

  • 460 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen, waschen und grob würfeln
  • 360 g Karotten – schälen und in ca. 2-cm-Stücke schneiden
  • 100 g Erbsen, TK
  • 60 g rote Zwiebel – schälen und in feine Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Margarine, vegan
  • 1 TL feines Flohsamenschalenpulver
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • ½ Bund Petersilie – waschen, trocknen und fein hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten

Für das Kartoffel-Karottenpüree zunächst die Kartoffeln mit 1 Ltr. kalter Gemüsebrühe zum Kochen bringen und 5 Min. kochen lassen. Dann die Karotten dazugeben und das Gemüse ca. 20 Min. weichgaren. Anschliessend über einem Sieb abgiessen; dabei die Flüssigkeit in einem Behälter auffangen. 

Das Gemüse zurück in den Topf geben, 4 EL Margarine dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer leicht stückig zerstampfen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterheben. Dann den Topf abdecken und zurück auf die noch warme Herdplatte stellen. 

Für die Erbsensauce die restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Dann die Erbsen dazugeben und 1 Min. mitdünsten. Mit 200 ml der aufgefangenen Gemüsebrühe ablöschen, 5 Min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Den Pfanneninhalt in einen Standmixer füllen und fein pürieren. Dann die Flohsamen dazugeben und nochmals kurz aufmixen, so dass eine glatte Sauce entsteht. 

Das Kartoffel-Karottenpüree zusammen mit der Erbsensauce anrichten und servieren. 

Wenn du magst, kannst du zu diesem Gericht noch Bratlinge oder gebratenen Tofu geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 315 kcal
  • Kohlenhydrate: 63 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 1 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen