Zutaten für 4 Portionen

Für den Knoblauch-Dip

  • 120 g weisse Mandeln (alternativ Cashewkerne)
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 TL Zitrone
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml pflanzliche Milch (z. B. Mandelmilch)
  • 50 ml Hafersahne (hier erklären wir, wie Sie Hafersahne selber machen)
  • 1 grosse Knoblauchzehe – schälen und pressen
  • ½ TL Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL gehackte Liebstöckelblätter
  • 1 EL gehackte Petersilienblätter

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 1 Minute

Für den Knoblauch-Dip die Zutaten für die Dip-Basis, weisse Mandeln, Flohsamenschalenpulver, Zitrone und das Wasser, der Reihenfolge nach in einen Mixer geben und ca. 1 Minute mixen. Die Masse aus dem Mixer in eine Schüssel füllen. Die Dip-Basis mit der Mandelmilch und der Hafersahne glattrühren. Dann den Knoblauch dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit den gehackten Kräutern verfeinern.

In ein verschliessbares Gefäss füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Gut gekühlt und fest verschlossen hält dieser Dip bis zu einer Woche.

Hinweis: die Verwendung von 1 grossen Knoblauchzehe ist ausreichend, denn der Geschmack intensiviert sich durch das Kühlen im Kühlschrank.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 210 kcal
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 18 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.


Rezepte die Ihnen gefallen könnten