Saucen und Dips

Mango-Chili-Dip

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 22.01.2019
Mango-Chili-Dip
© ZDG

Dieser leicht fruchtige und herzhaft-pikante Dip verfügt über eine angenehm leichte Schärfe. Der Seidentofu trägt dazu bei, dass trotz der verwendeten Gewürze die Schärfe nicht dominiert, sondern sich an ihrer Stelle ein ausgewogener Geschmack entwickeln konnte. Besonders gut passt der Dip zu allem Gegrillten und Gebratenen, wie z. B. zu Grillgemüse, gebratenen Champignons, Bratlingen etc.

Zutaten für 1 Glas = 350 ml

Für den Dip

  • 1 reife Mango – schälen, das Fleisch vom Stein und in Stücke schneiden
  • 150 g Seidentofu – zerbröseln

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kristallsalz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL frisch gehackte Korianderblätter

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Alle Zutaten der Reihenfolge nach, von oben nach unten, in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und zu einem feinen Püree mixen.

Gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den sofortigen Gebrauch in eine Schüssel umfüllen, ansonsten in ein gut verschliessbares Gefäss geben und bis zur weiteren Verwendung kühlstellen. Hält sich gekühlt ca. 4-5 Tage.

Nährwerte pro Glas

  • Kalorien: 490 kcal
  • Kohlenhydrate: 51 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 26 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen