Süssspeisen

Matcha-Mango-Chiapudding

  • Autor: KD
  • aktualisiert: 30.09.2018
  • 0 Kommentare
Matcha-Mango-Chiapudding
© ZDG

Dieser Pudding aus Kokosmilch und Mango erfreut Auge und Gaumen gleichermassen. Sein fruchtiger Geschmack verbindet sich mit einer fein-würzigen und leicht herben Note zu einem vollmundigen Aroma. Gesüsst wird mit Yaconsirup und verdickt mit Chiasamen und Johannisbrotkernmehl. Das Matcha-Pulver verleiht diesem Pudding aufgrund seines Koffeingehalts eine belebende Wirkung. Daher eignet er sich als Frühstück oder als aufmunternde Zwischenmahlzeit.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Pudding

  • 1 reife Mango – schälen, das Fruchtfleisch vom Stein entfernen und in Würfel schneiden
  • 2 EL Chiasamen – im Mixer schroten (quillt besser und schneller)

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Matcha Pulver
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • ¼ TL Kardamompulver

Für die Deko

  • Himbeeren, Kokosflocken, Minzblätter

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, Kochzeit ca. 2 Minuten

2 Gläser für den Pudding richten.

Das Matchapulver mit einem kleinen Schneebesen in die Kokosmilch einrühren, bis es vollständig verteilt ist. Chiasamen dazugeben, gut unterrühren und 5-10 Minuten quellen lassen.

Für die Fruchtmischung Mangofleisch mit Johannisbrotkernmehl, Zitronensaft und Yaconsirup fein pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Mit Kardamom verfeinern.

Schichtweise und abwechselnd, beginnend mit der Matcha-Chia-Mischung, in die Gläser füllen und mit Himbeeren, Minze sowie Kokosflocken dekoriert servieren. 

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 320 kcal
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Eiweiß: 2 g
  • Fett: 23 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit