Zutaten für 1 Glas = 550 ml

Für den Mexican-Dip

    • 400 g gehackte Tomaten, aus dem Glas
    • 1 Zwiebel – schälen und würfeln
    • 1 Knoblauchzehe – schälen und fein reiben
    • 5 g Ingwerwurzel – schälen und fein reiben
    • 1 kleine rote Chili – halbieren, entkernen und in Stücke schneiden
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 EL Tamari (Sojasauce)
    • 2 EL Apfelessig
    • 1 EL Yaconsirup
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
    • 1 TL Vanillepulver
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 EL gehacktes Basilikum
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung

    • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
    • Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten

    Für den Mexican-Dip das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili ca. 3 Min. andünsten. Danach mit Curry und Paprikapulver bestäuben, umrühren und mit Tamari und Apfelessig ablöschen. Yaconsirup, Vanille und Oregano dazugeben, die Tomaten unterheben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ca. 5 Min. leicht köcheln lassen; dabei öfters umrühren.

    Den Mexican-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Zum Schluss das gehackte Basilikum unterheben.

    Tipp: Im Kühlschrank kann der Dip 5 - 7 Tage aufbewahrt werden.

    Nährwerte für 1 Glas

    • Kalorien: 326 kcal
    • Kohlenhydrate: 23 g
    • Eiweiss: 5 g
    • Fett: 21 g

    Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

    Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

    Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.


    Rezepte die Ihnen gefallen könnten