Zutaten für 2 Portionen

Für den Nudelsalat

  • 180 g Reisnudeln, flach
  • 50 g Salatgurke – schälen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • 50 g Sojasprossen – waschen und 30 Sek. in heissem Wasser blanchieren
  • 50 g rote Paprika– waschen, entkernen, in Streifen schneiden und 1 Min. blanchieren
  • 50 g Cherrytomaten – waschen und halbieren
  • 3 EL ungesalzene Erdnüsse – grob hacken
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • ¼ Bund Koriander – grob hacken

Für die Sauce

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Tamari
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten

Für den Nudelsalat einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Dann den Topf vom Herd nehmen, die Nudeln hineingeben, einen Deckel auflegen und die Nudeln 8 Min. in dem heissen Wasser ziehen lassen. Anschliessend über einem Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten.

Danach alle Salatzutaten schichtweise in einen grossen Glasbehälter füllen und verschliessen.

Für die Sauce alle Zutaten kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein kleineres Glasgefäss füllen und verschliessen.

Erst vor dem Verzehr die Sauce über den Nudelsalat geben, kräftig schütteln und geniessen.

Tipp: Du dannst den Salat auch kurz in der Pfanne anbraten, denn auch so schmeckt er hervorragend!

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 615 kcal
  • Kohlenhydrate: 81 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Fett: 23 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten