Saucen und Dips

Pflaumen-Chili-Sauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.03.2019
Pflaumen-Chili-Sauce
© Sapunova Svetlana – Shutterstock.com

Mit diesem Rezept stellen wir Ihnen eine sehr interessante Sauce vor, die mit ihrer pflaumensüssen und gleichzeitig scharfen Note ganz hervorragend zu Frühlingsrollen, Bratlingen, gegrilltem Gemüse etc. passt. Sie verleiht vielen Gerichten eine besondere Note. Und wenn Sie ein Freund der scharfen Küche sind, sollten Sie diese pikante Sauce unbedingt ausprobieren.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Pflaumen-Chili-Sauce

  • 160 g Pflaumen – waschen und entkernen
  • 1 Dattel – entkernen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Kokosöl
  • 5 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL Xylitol (Zuckerersatz)
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 2 Minuten

Für die Pflaumen-Chili-Sauce die Pflaumen und die Dattel im Mixer pürieren.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Dann das Pflaumenpüree und das Tomatenmark unter Rühren dazugeben. Mit dem Wasser und dem Zitronensaft ablöschen und mit den Gewürzen, Salz und Xylitol abschmecken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 68 kcal
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 4 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen