Salate

Bunter Blattsalat mit Quinoa-Bratlingen

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 20.08.2019
Bunter Blattsalat mit Quinoa-Bratlingen
© ZDG

Die goldgelb-knusprigen Quinoa Bratlinge verwöhnen ihren Gaumen. Dazu einen Blattsalat, Kirschtomaten und Avocado. so ergibt sich eine feine und leichte Salat-Kombination.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Quinoa-Bratlinge

  • 50 g Quinoa – über ein Sieb gründlich spülen
  • 50 g Risotto-Reis
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Kristallsalz
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie

Für den Salat

  • 300 g gemischter Blattsalat – waschen und trocknen
  • 1 Bio Avocado – schälen, Stein entfernen und in 10-12 gleichgrosse Stücke schneiden
  • 1 grosse, süsse Orange – schälen und in 8-10 gleichgrosse Stücke schneiden
  • 15 Kirschtomaten – warm abwaschen und halbieren
  • 4 kleine Nori Snack Blätter – in dünne Streifen schneiden
  • 1 ½ TL Sesamsamen
  • ein paar frische Sprossen zur Deko

Für das Dressing

  • 1 Bio Karotte (ca. 120 g) – waschen, schälen und fein reiben
  • 20 g Ingwer – schälen und fein reiben
  • 5 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Tamari
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Kurkumapulver
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 40 Minuten

Für das Dressing alle Zutaten – bis auf Salz, Pfeffer und Kurkuma – in einen Mixer geben und ca. 2 Minuten kräftig mixen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken, dann beiseite stellen. Die Salatzutaten vorbereiten, in eine Salatschüssel geben und ebenfalls beiseite stellen.

Für die Quinoa-Bratlinge die Quinoa und den Reis in einen Topf geben, mit 250 ml Wasser und 1 TL Salz abgedeckt zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Wenn das Wasser vollständig aufgesogen ist, die Masse zum Abkühlen in eine Schüssel geben, die Petersilie unterheben und gut vermengen. Anschliessend mit den Händen 4 Bratlinge formen.

Eine Pfanne mit 1 EL Öl erhitzen und die Bratlinge darin von beiden Seiten goldbraun anbraten.

In der Zwischenzeit den Salat auf zwei Tellern anrichten. Die Avocado- und Orangenstücke abwechselnd über den Salat verteilen. Mit den Tomaten und den Noriblätter-Streifen dekorieren. Dann je die Hälfte des Dressings über die Salate verteilen und mit Sesamsamen bestreuen.

Den Blattsalat mit den Quinoa-Bratlingen servieren.

Nährwerte proPortion

  • Kalorien: 664 kcal
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Eiweiss: 14 g
  • Fett: 46 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen