Süssspeisen

Vegane Schokoladen-Mousse

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 15.09.2017
  • 0 Kommentare
Vegane Schokoladen-Mousse
© ZDG

Diese cremig-feine Schoko-Mousse ist blitzschnell zubereitet und einfach köstlich im Geschmack. Die Basis besteht aus fein püriertem Seidentofu und Sojajoghurt. Der Kakao verleiht der Mousse einen herrlichen Schoko-Geschmack und die Früchte sorgen für eine angenehme Frische – ein delikates Dessert.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Schoko-Mousse

  • 200 g Seidentofu – mit einer Gabel grob zerbröseln
  • 100 g Sojajoghurt – mit einem Schneebesen cremig rühren
  • 50 g Bio Kakaopulver

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 20 g pflanzliche Bio Margarine (z. B. Alsan)
  • 4 EL Yaconsirup
  • 6 Himbeeren – waschen und trocknen
  • 20 Blaubeeren – waschen und trocknen

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Den Tofu, die Margarine, den Kakao und den Sirup in einen Mixer geben und zu einer homogenen Creme mixen.

Die Creme in 2 kleine Gläser füllen und die Joghurt-Creme gleichmässig darauf verteilen.

Als Topping jeweils 10 Blaubeeren in gleichmässigem Abstand auf den Rand der Creme setzen und je 3 Himbeeren mittig platzieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube.

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren