Zutaten für 2 Portionen

Für die Sellerie-Bratlinge

  • 200 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und waschen
  • 160 g Knollensellerie – zerkleinern
  • 100 g Tofu Natur – zerkleinern
  • 80 g Haferflocken – fein mahlen
  • 30 g Stangensellerie – fein hacken
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL gehackter Oregano
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Safran-Orangen-Mayonnaise

  • 120 ml Sonneblumenöl
  • 80 ml Sojadrink
  • 1 Bio-Orange – davon 1 EL Saft + 1 TL Abrieb
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Senf
  • 1 Briefchen Safran
  • 1/3 TL geriebener Knoblauch
  • 1/3 TL Kala Namak (Schwefelsalz)

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Für die Sellerie-Bratlinge als Erstes die Haferflocken in einem Standmixer fein mahlen und in eine Schüssel geben.

Den Knollensellerie im Standmixer zerkleinern, dann den Tofu dazugeben, zerkleinern und das Ganze zu den Haferflocken in die Schüssel geben.

Die Kartoffeln grob reiben, mit den Händen auspressen und zusammen mit dem Stangensellerie ebenfalls in die Schüssel geben.

Dann Oregano, Salz und Pfeffer dazugeben, mit den Händen kräftig vermengen abschmecken und kurz ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereistellen.

Die Masse in 6 gleich grosse Stücke teilen. Diese zuerst mit den Händen zu Kugeln formen, dann zu 1 cm hohen Bratlingen flachdrücken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Min. goldbraun braten. Anschliessend auf das Backpapier legen und für 10 Min. in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Mayonnaise – ausser das Öl und den Abrieb – in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer purieren. Anschliessend das Öl dazuträufeln lassen, den Abrieb dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sellerie-Bratlinge zusammen mit der Safran-Orangen-Mayonnaise geniessen.

Tipp: Dazu passt jede Art von Blattsalat.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 916 kcal
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Eiweiss: 15 g
  • Fett: 69 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten