Saucen und Dips

Blitzschnelle vegane Bratensauce für Spätzle oder Nudeln

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 20.03.2018
Blitzschnelle vegane Bratensauce für Spätzle oder Nudeln
© ZDG

Diese leicht sämige Bratensauce ist ganz einfach zuzubereiten und in nur 15 Minuten servierbereit. Das feine Röstaroma mit der leicht tomatigen Note passt hervorragend zu Spätzle. Aber auch Nudeln oder Gnocchi verleiht diese Sauce ein angenehmes, mild-würziges Aroma. Damit werden Sie auch Ihren Kindern eine Freude bereiten, denn sie werden diese Sauce lieben! Die Freunde der schärferen Küche können die Sauce natürlich noch mit ein wenig frischem Chili aufpeppen.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Sauce

  • 1 mittelgrosse Zwiebel – fein würfeln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sojasahne, z. B. von Soyana
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 1 TL Majoran
  • ¼ TL Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben, alles gut miteinander verrühren und kurz anschwitzen.

Dann den Majoran unterheben, mit dem Tomatenmark verrühren und kurz darin erhitzen. Mit der Gemüsebrühe übergiessen und 5 Minuten kräftig köcheln lassen.

Dann die Sojasahne dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hierzu passen hervorragend unsere Bunten Urdinkel Vollkornspätzle.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept