Zentrum der Gesundheit
Vegane Schokoladen-Nusscreme mit Datteln

Vegane Schokoladen-Nusscreme mit Datteln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Eine Schoko-Nusscreme selbst herzustellen, ist sicher sehr klug, denn da weiss man tatsächlich genau, welche Zutaten enthalten sind. Und für diesen Aufstrich haben wir nur die besten Ingredienzien verwendet. Das Ergebnis ist eine gesunde Nusscreme mit einem aussergewöhnlich feinen Geschmack. Und da sie in nur 10 Minuten zubereitet ist, spricht absolut nichts dagegen, zukünftig auf Fertigprodukte dieser Art zu verzichten.

Zutaten und Zubereitung "Vegane Schokoladen-Nusscreme mit Datteln"

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für ca. 450 g:

  • 200 g entsteinte Medjool Datteln – in Streifen schneiden
  • 150 ml Bio Sojadrink Vanille
  • 50 ml Kokosöl
  • 50 g Bio Kakaopulver
  • 1 TL Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 2 EL fein gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

Als erstes die Datteln in den Mixer geben, mit Sojadrink leicht bedecken und kurz mixen. Dann die Haselnüsse dazugeben und nochmals kurz mixen.

Das Kokosöl, die restliche Milch, das Kakaopulver, die Vanille und etwas Salz in den Mixer geben und auf höchster Stufe 1-2 Minuten fein pürieren.

Die Schoko-Creme in ein passendes Glasgefäss geben und kühlstellen.

Sie schmeckt zum Beispiel sehr gut zu unserem Hanfbrot – glutenfrei und vegan

Unser Rezept im Film: Vegane Schokoladen-Nusscreme selber machen

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal