Zentrum der Gesundheit
  • Maiskuchen auf einem Teller serviert mit Sahne
15 September 2021

Maiskuchen mit Vollkorn-Dinkelmehl

An diesem fluffig-leichten Dinkel-Maiskuchen wirst du deine Freude haben! Er schmeckt nussig, fruchtig und ist nicht zu süss.

Zutaten für 1 Springform (Ø 18 cm) = 8 Stücke

Für den Maiskuchen

  • 160 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 40 g Pinienkerne
  • 25 g Bio-Maisgriess
  • 8 g Backpulver
  • 1 Bio-Orange – davon den Saft + den Abrieb
  • 110 ml Wasser
  • 80 ml Yaconsirup (alternativ Ahornsirup)
  • 50 g Sojajoghurt Natur
  • 40 ml Kokosöl
Nährwerte pro Portionen
Kalorien 95 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 2 g
Fett 5 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 160 °C vorheizen; einen Gitterrost bereitstellen.

2. Schritt

Die Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann in einen Mixer geben und sehr fein mahlen.

3. Schritt

Alle Zutaten, inkl. der gemahlenen Pinienkerne, in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

4. Schritt

Die Springform einfetten und mit dem Teig befüllen. Dann in den Ofen schieben und den Maiskuchen 45 Min. backen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit