Zentrum der Gesundheit
  • Sellerie-Steak mit Kartoffelpüree
  • Sellerie-Steak mit Pilzsauce
    08 Mai 2022

    Sellerie-Steak mit Pilzsauce

    Goldbraun gebratene Sellerie-Steaks an einer cremigen Champignon-Sauce: Dieses Gericht schmeckt ausgezeichnet und da es in nur 25 Minuten zubereitet ist, eignet es sich perfekt für den Alltag!

    Autor: Nikola

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für das Sellerie-Steak

    • 300 g Knollensellerie
    • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
    • 1 TL Senf
    • 1 Msp. Paprikapulver, edelsüss
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 1 TL Thymian

    Für die Pilzsauce

    • 100 g Champignons
    • 50 g Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • ½ TL Thymian
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • 50 ml Portwein, rot
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 100 ml Hafersahne
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 239 kcal
    Kohlenhydrate 12 g
    Eiweiss 5 g
    Fett 16 g
    Ballaststoffe 8 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Koch-/Backzeit 10 Minuten

    1. Schritt

    Den Sellerie schälen und in 1-cm-Scheiben schneiden, währenddessen einen Topf mit Wasser aufkochen. Die Selleriescheiben im kochenden Wasser 2 - 4 Min. bissfest garen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen.

    2 EL Olivenöl, 1 TL Senf, 1 Msp. Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller verrühren und die kalten Selleriescheiben darin ca. 10 Min. marinieren.

    2. Schritt

    In der Zwischenzeit für die Pilzsauce die Champignons in Scheiben schneiden; die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch fein hacken; ½ TL Thymian hacken. Dann einen kleinen Topf mit etwas Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen und die Champignonscheiben 2 Min. anbraten, dann die Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch 1 Min. mitbraten. Mit 50 ml Portwein ablöschen und einkochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

    100 ml Gemüsebrühe und 100 ml Hafersahne einrühren, einmal aufkochen, die Hitze reduzieren und den gehackten Thymian dazugeben; mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und 5 Min. leicht köcheln lassen. Dann in einem Standmixer 1 Min. cremig pürieren und zurück in den Topf geben; vor dem Servieren nochmals kurz erwärmen.

    3. Schritt

    Eine Pfanne mit Olivenöl auf mittlere Stufe erhitzen und die marinierten Selleriescheiben von beiden Seiten jeweils 4 Min. goldbraun braten. Kurz vor Garende 1 TL Thymian fein hacken und erst in den letzten 10 Sek. die Selleriescheiben damit bestreuen. So können sich die ätherischen Öle entfalten, ohne dass das Kraut bitter wird oder verbrennt. Die Selleriescheiben zum Abtropfen kurz auf Küchenpapier legen; die Sauce nochmals kurz erwärmen.

    Die Sellerie-Steaks anrichten und zusammen mit der Pilzsauce servieren.

    Tipp:

    Dazu passt z. B. noch ein feines Kartoffelpüree.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit