Zentrum der Gesundheit
  • Amaranth-Auflauf mit Kirschen und Aprikosen
17 April 2022

Auflauf mit Amaranth und Kirschen

Dieser feine Auflauf mit Amaranth, Kirschen und Aprikosen ist ganz einfach zuzubereiten und schmeckt ausgezeichnet! Probiere ihn doch z. B. mal mit einer Kugel Vanilleeis – du wirst begeistert sein.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Amaranth-Auflauf

  • 300 ml Mandeldrink
  • 100 g Amaranth – über einem Sieb gründlich spülen
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz
  • 40 g Sojasahne
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl (alternativ 1 TL Bio-Maisstärke)
  • 40 g weisse Schokolade, vegan – grob hacken
  • 150 g Kirschen, TK – antauen lassen
  • 4 EL Yaconsirup
  • 1/3 TL + 1/3 TL Vanillepulver
  • 1 Gratinform (18 x 18 cm)
  • 150 g Aprikosen, TK – antauen lassen und halbieren

Tipp:

Für den Crumble

  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 50 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 50 g kalte Margarine, vegan und hitzebeständig (selbermachen) – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1/3 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 490 kcal
Kohlenhydrate 52 g
Eiweiss 17 g
Fett 13 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 50 Minuten

1. Schritt

100 g Amaranth über einem Sieb gründlich spülen; 40 g weisse Schokolade grob hacken; 150 g Kirschen antauen lassen; 150 g Aprikosen antauen lassen.

300 ml Mandelmilch in einem Topf zum Kochen bringen, den Amaranth, ½ TL Vanille und 1 Prise Salz einrühren und bei geringer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Den Herd abschalten, einen Deckel auflegen und 5 Min. quellen lassen. Anschliessend 40 g Sojasahne und ½ TL Johannisbrotkernmehl einrühren; die gehackte Schokolade unterheben.

2. Schritt

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die angetauten Kirschen in eine Schüssel geben, mit 2 EL Yaconsirup und ⅓ TL Vanillepulver vermengen und auf einer Hälfte der Gratinform verteilen. Die angetauten Aprikosen halbieren, in die Schüssel geben und mit 2 EL Yaconsirup sowie ⅓ TL Vanillepulver vermengen; auf die andere Hälfte der Gratinform verteilen. Dann die Amaranth-Masse auf dem Obst verteilen, den Auflauf in den Ofen schieben und 20 - 25 Min. backen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für den Crumble 50 g kalte Margarine in 1-cm-Würfel schneiden und in eine Schüssel geben; 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Mehl, 1 EL Kokosblütenzucker, ⅓ TL Vanillepulver sowie 1 Prise Salz dazugebenund von Hand rasch vermengen, bis eine bröselige Masse entstanden ist.

Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit dem Crumble bedecken. Dann etwas abkühlen lassen und servieren.

Tipp: Geniesse den Auflauf z. B. mit einem veganen Vanilleeis.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit