Zutaten für 2 Portionen

Für die falsche Banane

  • 2 Bananen à ca. 150 g
  • 150 ml + 50 ml Sojadrink
  • 75 ml Kokosmilch
  • 75 g Kokosmus
  • 1 ½ EL Agavendicksaft
  • 1 Bio-Zitrone – davon 1 TL Saft + ½ TL Abrieb
  • 6 g Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel)
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Msp. Safran

Für die Deko

  • 1 Handvoll Heidelbeeren – waschen
  • 1 EL Pistazien – hacken und rösten
  • 1 EL Kokosraspel

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 1 Stunde

Als Erstes die Bananen vor sich hinlegen und mit einem scharfen Messer in beide Schalen jeweils eine rechteckige Öffnung schneiden. Die Schale muss als Ganzes erhalten bleiben, da sie als Form für die falsche Banane dient!

Die Bananen ganz vorsichtig aus der Schale lösen und kurz beiseitestellen.

Nun 100 ml Sojadrink, die Kokosmilch, das Kokosmus, den Dicksaft sowie Vanille und Agar-Agar in einem kleinen Topf einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 1 - 2 Min. leicht köcheln lassen; dabei ständig rühren. Schliesslich den Zitronenabrieb dazugeben, verrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die abgekühlte Flüssigkeit in die Bananenschalen füllen und ca. 1 Std. im Kühlschrank erkalten lassen.

Das Bananen-Fruchtfleisch in einen Standmixer geben und zusammen mit den restlichen 50 ml Sojadrink, dem Zitronensaft sowie dem Safran zu einer cremigen Sauce pürieren und beiseitestellen.

Sobald die Bananen fest sind, die Enden mit einem Messer abschneiden und die falschen Bananen vorsichtig herauslösen.

Die falschen Bananen anrichten, mit etwas der Sauce, Heidelbeeren, Pistazien und Kokosraspeln ausgarnieren. Die restliche Sauce separat dazu servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 362 kcal
  • Kohlenhydrate: 43 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 17 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten