Zentrum der Gesundheit
  • Avocado-Aufstrich mit Paprika präsentiert auf Vollkornbrot
27 Mai 2022

Avocado-Aufstrich mit Paprika

Diesen angenehm cremigen und herrlich-frischen Avocado-Aufstrich mit pürierten Cashewkernen haben wir fein abgeschmeckt und mit Paprika- und Tomatenwürfeln getoppt serviert – schnell, einfach und mega lecker!

Rezeptentwicklung: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Avocado-Aufstrich

  • 80 g Cashewkerne – grob zerstossen
  • 1 reife Avocado – entkernen, das Fruchtfleisch grob zerkleinern
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL fein geschnittenes Basilikum
  • ½ TL gehackter Thymian
  • 80 g grüne Paprika – entkernen, waschen und in 5-mm-Würfel schneiden
  • 80 g Tomaten – Strunk entfernen, vierteln, entkernen und in 5-mm-Würfel schneiden
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • ½ TL Yaconsirup
  • 4 Scheiben Vollkornbrot – fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion (ohne Vollkornbrot)
Kalorien 277 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 5 g
Fett 24 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Die Zutaten vorbereiten; allerdings die Avocado als Letztes.

2. Schritt

Die Cashewkerne in einem Standmixer fein pürieren. Dann die Avocado, 2 EL Zitronensaft und etwas  Salz und Pfeffer dazugeben, fein pürieren und in eine Schüssel füllen. 1 EL Basilikum und ½ TL Thymian unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Paprika- und Tomatenwürfel in eine separate Schüssel geben, mit 1 EL Olivenöl und ½ TL Yaconsirup beträufeln, 1 EL Basilikum unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Den Avocado-Aufstrich auf das geröstete Brot streichen, die Paprika- und Tomatenwürfel darauf anrichten und sofort servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit