Zentrum der Gesundheit
  • Cashew-Frischkäse auf einem Brötchen serviert
18 Januar 2022

Frischkäse aus Cashew-Kerne mit Kräutern

Frische Kräuter verleihen diesem veganen Frischkäse aus Cashewkernen einen hervorragenden Geschmack. Er ist erfrischend, sehr gesund und macht sich als Brotbelag ebenso gut wie als Dip zu Gemüse.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 3 Portionen

Für den Cashew-Frischkäse

  • 100 g Cashewkerne – über Nacht einweichen
  • 2 TL Joghurtfermentpulver, gestrichen (z. B. von MY.YO)
  • 4 g Agar-Agar (bindet 500 ml) – je nach Hersteller kann die benötigte Menge variieren!
  • 2 Radieschen - waschen, halbieren und in ganz feine Streifen hobeln 
  • 170 ml Mandeldrink
  • 50 g geschmackneutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • 1 ½ EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 ½ TL Edelhefeflocken
  • ¼ TL Knoblauchpulver (optional)
  • ¼ TL Zwiebelpulver (optional)
  • 1 Msp. Paprikapulver
  • 1 Prise Kümmel
  • 3 EL fein geschnittene Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 366 kcal
Kohlenhydrate 17 g
Eiweiss 7 g
Fett 32 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Für den Cashew-Frischkäse den Mandeldrink in einem Topf aufkochen, dann Agar-Agar einrühren und 1 - 2 Min. köcheln lassen. Anschliessend vom Herd nehmen, abkühlen lassen und das Joghurtfermentpulver einrühren.

2. Schritt

Die eingeweichten Cashewkerne abgiessen und in einen leistungsstarken Mixer geben. Alle flüssigen Zutaten und Gewürze – ausser den Kräutern – dazugeben, mit dem Mandeldrink auffüllen und mindestens 1 Min. fein pürieren.

3. Schritt

Die Masse aus dem Mixer in eine Schüssel schaben, die Kräuter und die Radieschen unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschliessend in ein verschliessbares Gefäss geben und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Am nächsten Tag die Creme mit einem Schneebesen luftig aufschlagen und den Cashew-Frischkäse als Brotbelag oder als Dip zum Gemüse geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit