Zutaten für 4 Portionen

Für das Granola-Müsli

  • 350 g Vollkorn-Haferflocken (mögl. glutenfrei)
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Pecannüsse

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Mohn
  • 2 EL Sesamsamen
  • 50 g Hanfsamen
  • 50 g Rosinen
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 25 g gehackte Pistazien
  • 300 ml Orangensaft, frisch gepresst
Anzeige:
Du möchtest Lebensmittel online bestellen?
Im Shop von MyFairtrade findest du viele Gewürze und Zutaten, die du zum Kochen unserer Gerichte benötigst. Einfach hier klicken.

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein Backblech mit Backpapier auslegen

250 g Haferflocken auf das Backblech legen und 10 Min. im Backofen rösten.

Zwischenzeitlich alle weiteren Zutaten, beginnend mit den restlichen Haferflocken, den Sonnenblumenkernen etc., bis einschliesslich den Hanfsamen, in eine Schüssel geben und gut vermengen. Mit dem Orangensaft übergiessen und gut vermengen, so dass alles gleichmässig befeuchtet ist.

Die gerösteten Haferflocken aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel füllen. Den Ofen auf 160 °C runterschalten.

Die Mischung auf das nun leere Backpapier geben, gleichmässig verteilen und ca. 60 Min. im Ofen backen; dabei ab und zu mit zwei Esslöffeln bewegen, so dass die Mischung gleichmässig gebräunt und trocken wird.

Nach Beendigung der Trockenzeit aus dem Ofen nehmen und zu den gerösteten Haferflocken in die Schüssel geben. Die Rosinen, Cranberrys und Pistazien unterheben und abkühlen lassen.

Das Granola-Müsli ausgekühlt in ein gut verschliessbares Gefäss geben und trocken lagern.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 811 kcal
  • Kohlenhydrate: 64 g
  • Eiweiss: 21 g
  • Fett: 40 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.