Zentrum der Gesundheit
  • Würziger Spaghetti-Auflauf
  • Veganer Thunfisch in Spaghetti-Auflauf
    08 Juni 2022

    Spaghetti-Auflauf mit veganem Thunfisch

    Würziger Spaghetti-Auflauf mit Jackfrucht, die durch Algenpulver etwas an Thunfisch erinnert; daneben sorgen Oliven und getrocknete Tomaten für ein herrliches mediterranes Aroma!

    Rezeptentwicklung: Lucia,Nikola

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 4 Portionen

    Für den Spaghetti-Auflauf

    • 150 g Dinkel-Spaghetti
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • 400 g Jackfrucht, aus dem Glas (netto)
    • 100 g Zwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 30 g Kalamata Oliven, mit Stein
    • 40 g getrocknete, eingelegte Tomaten
    • 200 ml Sojamilch
    • 200 ml Sojasahne
    • 5 EL Dulse Algenpulver
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Tamari (Sojasauce)
    • 250 ml Gemüsebrühe
    • 1 Auflaufform (20 x 20 cm)
    • 30 g Pinienkerne
    • 2 EL Dill, gezupft
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 480 kcal
    Kohlenhydrate 34 g
    Eiweiss 59 g
    Fett 11 g
    Ballaststoffe 4 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zubereitungszeit:
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Koch-/Backzeit 30 Minuten

    1. Schritt

    Die Spaghetti nach Packungsangabe al dente kochen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann mit etwas Olivenöl beträufeln, damit sie nicht zusammenkleben.

    In der Zwischenzeit die Jackfrucht über einem Sieb gut spülen, abtropfen lassen und kleinhacken; die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch fein hacken; die Oliven entsteinen und fein hacken; die getrockneten Tomaten fein hacken.

    2. Schritt

    Für die Sauce einen Topf mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch 2 Min. braten. Dann die gehackten Oliven und die gehackten Tomaten 1 Min. mitbraten. Mit 200 ml Sojamilch und 200 ml Sojasahne auffüllen, 5 EL Dulse Algenpulver einrühren und 10 Min. leicht köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer würzen.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Währenddessen eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die gehackte Jackfrucht ca. 3 Min. anbraten; mit 2 EL Tamari ablöschen. Den Pfanneninhalt mit 250 ml Gemüsebrühe in die Sauce geben und einmal aufkochen.

    3. Schritt

    Die Spaghetti ebenfalls in die Sauce geben, vorsichtig vermengen und abschmecken. Dann den Topfinhalt in die Auflaufform geben, auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und 10 - 12 Min. backen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne fettfrei rösten; den Dill zupfen.

    Den Spaghetti-Auflauf aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit gerösteten Pinienkernen und gezupften Dill garniert servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit