Zentrum der Gesundheit
  • Curryreis mit Blumenkohl, Erbsen und Mango in einer weissen Schale serviert
18 Januar 2022

Curryreis mit Blumenkohl, Erbsen und Mango

Dieser pikant-würzige Curryreis schmeckt hervorragend! Er ist ganz einfach und schnell zubereitet, da du die ganzen Vorbereitungen treffen kannst, während der Reis kocht. Und wenn er gar ist, wird er nur noch unter das Gemüse gehoben – fertig.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Curryreis

  • 100 g Vollkorn-Basmatireis – gründlich waschen
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Kokosöl
  • 80 g rote Zwiebeln – schälen und in feine Würfel schneiden
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und in feine Würfel schneiden
  • 3 cm Ingwerwurzel – schälen und fein hacken
  • ½ kleine rote Chilischote – halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden
  • 500 g Blumenkohl – in kleine Röschen schneiden
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüss
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Korianderpulver
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Erbsen, TK – auftauen; die restlichen Erbsen wieder einfrieren
  • 100 ml Kokosmilch
  • ½ Mango – schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 5 Basilikumblätter – fein hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 324 kcal
Kohlenhydrate 23 g
Eiweiss 9 g
Fett 21 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Den Reis nach Packungsangabe garen, mit 1 TL Curry bestreuen, gut vermengen und ggf. abgedeckt warmhalten; in der Zwischenzeit die Zutaten vorbereiten und die Gewürze bereitstellen.

2. Schritt

Nach etwa 30 Min. eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, den gehackten Ingwer und die Chilistreifen 1 Min. anbraten. Dann die Blumenkohlröschen 1 Min. mitbraten.

3. Schritt

Mit 1 TL Paprika, ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Koriander und 1 Prise Muskat bestäuben, mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 2 Min. köcheln lassen. Dann die aufgetauten Erbsen dazugeben, 100 ml Kokosmilch einrühren und 6 Min. weiterköcheln lassen (der Blumenkohl sollte dann noch bissfest sein).

4. Schritt

Die Pfanne vom Herd nehmen, die Mangowürfel unterheben und kurz darin erwärmen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schliesslich den Curryreis zum Gemüse in die Pfanne geben, gut vermengen, nochmals abschmecken und anrichten; mit geschnittenem Basilikum garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit