Zentrum der Gesundheit
  • Mit Bulgur gefüllte Paprikaschoten auf einem Holzbrett serviert

Paprika – Gefüllt mit Bulgur

Für dieses Paprika-Rezept haben wir eine Füllung aus Dinkel-Bulgur, Räuchertofu, Frühlingszwiebeln zubereitet, würzig abgeschmeckt und die Paprika im Ofen gebacken. Dazu servieren wir junge Zuckerschoten – eine Kombination, die hervorragend schmeckt.

Autor: Lucia
10 likes
31 Juli 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Paprika und die Füllung

  • 100 g Dinkel-Bulgur
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 100 g Räuchertofu – mit einer Gabel zerbröseln
  • 2 Frühlingszwiebeln – den weissen und grünen Teil separat in Ringe schneiden
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL gezupfter Thymian
  • 2 grosse rote Paprika (à ca. 300 g) – waschen
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Sojasahne
  • 1 TL Edelhefeflocken

Für die Zuckerschoten

  • 150 g junge Zuckerschoten – schräg halbieren
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 683 kcal
Kohlenhydrate 74 g
Eiweiss 24 g
Fett 31 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten. Dann 100 g Bulgur in 300 ml Gemüsebrühe nach Packungsangabe weichgaren.

2. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und den Tofu zusammen mit dem weissen Teil der Frühlingszwiebeln 4 Min. anbraten. Dann mit 1 EL Tamari ablöschen, 1 TL Thymian unterheben und vom Herd nehmen.

3. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; eine kleine Gratinform bereitstellen.

4. Schritt

Von den Paprika oben einen Deckel abschneiden und beiseitelegen; das Kerngehäuse entfernen.

5. Schritt

Dann 2 EL Olivenöl in die Gratinform geben; salzen, pfeffern und die beiden Paprika, inklusive der Deckel, äusserlich damit einpinseln. Die Deckel erneut beiseitelegen; die Paprika in die Gratinform stellen.

6. Schritt

Den Bulgur ggf. über einem Sieb abgiessen und zusammen mit der Hälfte des Frühlingszwiebel-Grüns zum Tofu in die Pfanne geben. Dann 30 g Sojasahne und 1 EL Hefeflocken dazugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprika mit der Masse füllen, den Deckel auflegen und ca. 20 Min. im Ofen backen.

7. Schritt

5 Min. vor Backende 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zuckerschoten 3 Min. dünsten. Mit 50 ml Gemüsebrühe ablöschen, salzen, pfeffern und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Dann das restliche Frühlingszwiebel-Grün unterheben und abschmecken.

8. Schritt

Die gefüllten Paprika zusammen mit den Zuckerschoten anrichten und servieren.

ANZEIGE