Zentrum der Gesundheit
  • Grünkohl mit Pilzen
30 März 2022

Grünkohl mit Pilzen - asiatisch

Für alle Grünkohl-Fans: Diese würzige asiatische Grünkohl-Variante mit Shiitake und Mungosprossen wird dich begeistern. Passend dazu servieren wir einen feinen Basmatireis.

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Grünkohl mit Pilzen

  • 140 g Vollkorn-Basmatireis
  • 150 g Shiitake
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 270 g Grünkohl
  • 1 milde rote Chilischote
  • 100 g Mungosprossen
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 5 Kaffir-Limettenblätter
  • 20 Thai-Basilikumblätter
  • 1 TL Bio-Maisstärke
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
Nährwerte pro Portion
Kalorien 416 kcal
Kohlenhydrate 58 g
Eiweiss 17 g
Fett 8 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Den Reis nach Packungsangabe garen. Dann leicht salzen und abgedeckt zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Shiitake vierteln; 1 EL Ingwer reiben; vom Grünkohl die Stiele entfernen und die Blätter grob zupfen; die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden; die Mungosprossen über einem Sieb spülen und abtropfen lassen.

2. Schritt

Nach ca. 25 Min. eine Pfanne oder einen Wok mit 3 EL Erdnussöl erhitzen und die geviertelten Shiitake mit dem geriebenen Ingwer 3 Min. scharf anbraten. Dann den Grünkohl und die Chiliringe dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mit 2 EL Tamari ablöschen, mit 300 ml Gemüsebrühe auffüllen und 5 Limettenblätter dazugeben. einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren, einen Deckel auflegen und 5 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit das Thai-Basilikum grob hacken. Dann die Limettenblätter entfernen; die abgetropften Mungosprossen dazugeben; 1 TL Maisstärke mit 3 EL Wasser verrühren und die Flüssigkeit damit abbinden. Nochmals aufkochen lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken und das gehackte Thai-Basilikum unterheben.

Den Grünkohl anrichten, mit 1 EL Sesamöl beträufeln und zusammen mit dem Reis servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit