Zentrum der Gesundheit
  • Gefüllte Champignons
15 September 2021

Gefüllte Champignons

Für die Füllung unserer Riesenchampignons haben wir Knollenselleriewürfel, die geschnittenen Pilzstiele und Sonnenblumenkerne gebraten und mild-würzig abgeschmeckt. Eine einfache und kalorienarme Vorspeise, die hervorragend schmeckt und im Nu zubereitet ist.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Champignons

  • 30 g Margarine, vegan + hitzebeständig – (selbermachen)
  • 450 g Knollensellerie – schälen und sehr fein würfeln
  • 10 sehr grosse Champignons – die Stiele abschneiden und fein würfeln
  • 65 g Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 100 g Sojasahne
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 3 EL gehacktes Basilikum
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 272 kcal
Kohlenhydrate 8 g
Eiweiss 11 g
Fett 21 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen. In der Zwischenzeit die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für die Füllung 30 g Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Selleriewürfel ca. 3 Min. braten. Dann die Champignonwürfel und 65 g Sonnenblumenkerne 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

Mit 1 EL Tamari und 100 g Sojasahne ablöschen; 1 EL Hefeflocken dazugeben und die angerührte Stärke einrühren. Einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das gehackte Basilikum unterheben.

4. Schritt

Die Champignonköpfe mit der Masse füllen und 10 Min. im Ofen backen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit