Zentrum der Gesundheit
  • Mangold Mangold
28 Oktober 2021

Mangold mit mariniertem Ofen-Kürbis

Mit diesem Rezept stellen wir dir ein wunderbares, angenehm pikantes Herbstgericht vor. Es schmeckt hervorragend, ist kalorienarm und in nur 15 Min. vorbereitet. Den Rest erledigt dein Backofen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Kürbis

  • 1 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • ½ EL Yaconsirup
  • 1 Prise Vanillemarkpulver
  • 200 g Hokkaido Kürbis – waschen, entkernen und in ca. 5-mm-Spalten schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Mangold

  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 rote Zwiebel – schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden
  • ½ EL geriebener Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und reiben/pressen
  • 600 g frischer Mangold mit Stielen – die Stiele schräg in ca. 3-cm-Stücke schneiden; die Blätter in feine Streifen schneiden
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tamari
  • 1 TL Currypulver, mild
  • 1/3 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 100 ml Sojasahne
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser verrühren
  • 2 EL weisse Sesamsamen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 355 kcal
Kohlenhydrate 27 g
Eiweiss 3 g
Fett 25 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten. Dann den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

2. Schritt

Für den Kürbis 1 EL Erdnussöl, 1 EL Tamari, ½ EL Yaconsirup und 1 Prise Vanille in einer Schüssel verrühren. Dann die Kürbisspalten dazugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschliessend auf dem Backpapier verteilen und 15 - 20 Min. im Ofen backen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für den Mangold eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und die Zwiebelstreifen zusammen mit ½ EL geriebenem Ingwer und dem geriebenen Knoblauch dünsten. Dann die Mangoldblätter und -stiele kurz mitdünsten, mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und 5 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

Mit 2 EL Tamari, 1 TL Curry, 1/3 TL Kreuzkümmel, 1 Prise Chili sowie Salz und Pfeffer würzen, 100 ml Sojasahne einrühren und die Pfanne kurz zur Seite stellen.

5. Schritt

Sobald der Kürbis aus dem Ofen genommen werden kann, den Pfanneninhalt nochmals erwärmen, die angerührte Kartoffelstärke dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Den Mangold auf zwei Tellern anrichten; die Kürbisspalten darauf verteilen und mit 2 EL Sesam bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit