Zentrum der Gesundheit
  • Gemüsepfanne mit Hirse auf grauem Teller serviert
30 März 2022

Gemüsepfanne mit Hirse - basenüberschüssig

Diese Gemüsepfanne mit Hirse schmeckt einfach fantastisch! Sie ist angenehm würzig und sehr aromatisch. Zudem ist sie ganz einfach nachzukochen und schnell zubereitet.

Autor: Lucia,Ben
Kommentare

Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • 50 g Hirse
  • 2 EL Kokosöl
  • 60 g Zwiebel – fein hacken
  • ½ rote Chilischote – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 5 g Ingwer – reiben
  • 1 TL Kurkumapulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 150 g Kohlrabi – schälen; erst in fingerdicke Scheiben schneiden, diese dann zweimal längs teilen und schräg in Scheiben schneiden
  • ½ rote Paprika – halbieren, entkernen und schräg in Scheiben schneiden
  • 100 g Zucchini – längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden
  • 100 g Champignons – halbieren und in dünne Scheiben schneiden
  • 100 g feste Tomate – vierteln, Strunk entfernen und in Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer au der Mühle
  • ½ Bund Petersilie – fein hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 260 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 8 g
Fett 11 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Für die Gemüsepfanne als Erstes die Zutaten vorbreiten.

2. Schritt

Dann 50 g Hirse nach Packungsangabe in Gemüsebrühe garen und ca. 5 Min. ohne Deckel ausquellen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit 2 EL Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die gehackten Zwiebeln, die Chiliringe und den geriebenen Ingwer ca. 2 Min. dünsten. Mit 1 TL Kurkuma und ½ TL Kreuzkümmel bestäuben und verrühren. Dann die Kohlrabi- und Paprikascheiben dazugeben und abgedeckt 5 Min. schmoren lassen; dabei gelegentlich umrühren.

4. Schritt

Anschliessend die Zucchini- und Champignonscheiben in die Pfanne geben, alles vermengen und weitere 5 Min. abgedeckt schmoren. Dann die Tomatenwürfel unterheben und das Ganze leicht salzen und pfeffern.

5. Schritt

Die gequollene Hirse zum Gemüse in die Pfanne geben, gut miteinander vermengen und nochmals kurz erhitzen.

6. Schritt

Die Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit