Zentrum der Gesundheit
  • Bratkartoffeln mit Spinat und Pilzen in einer Schale serviert
15 September 2021

Bratkartoffel-Pfanne mit Spinat und Pilzen

Diese pikante Bratkartoffel-Pfanne ist einfach und schnell zubereitet. Eine köstliche Kombination aussergewöhnlicher Zutaten und Gewürze.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Bratkartoffel-Pfanne

  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 300 g Spinat – waschen und trocknen
  • 240 g Tomaten – waschen, vierteln, entkernen und in 1-cm-Würfel schneiden
  • 100 g braune Champignons – säubern und in Scheiben schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Kokosmilch
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1/2 TL Currypulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 354 kcal
Kohlenhydrate 36 g
Eiweiss 11 g
Fett 18 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für die Bratkartoffel-Pfanne 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 6 Min. anbraten. Dann Champignons und Ingwer dazugeben und 2 Min. mitbraten. Die Pfanne kurz vom Herd nehmen; die Kartoffeln und Pilze mit den Gewürzen – von Koriander bis Muskat – bestäuben, mit Tamari ablöschen und mit 300 ml Wasser auffüllen.

2. Schritt

Die Pfanne erneut erhitzen, aufkochen lassen und salzen und pfeffern. Das Ganze 5 - 8 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind und fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

3. Schritt

Schliesslich den Spinat und die Tomaten unterheben, kurz darin erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Den Inhalt der Bratkartoffel-Pfanne auf zwei Teller verteilen und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit