Zentrum der Gesundheit
  • Pilzragout mit Nudeln auf einem Teller
15 September 2021

Pilzragout mit Dinkel-Spaghetti

Für diese Spaghetti werden die Pilze zusammen mit verschiedenen Gemüse in eine cremige Sauce gebettet und zu einem köstlichen Pilzragout verarbeitet. Pilzfans werden dieses Rezept lieben!

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für das Pilzragout und die Spaghetti

  • 160 g Dinkel-Spaghetti (oder Pasta nach Wahl)
  • 200 g Champignons – in kleine Würfel schneiden
  • 150 g Blattspinat – waschen
  • 150 g Cherrytomaten – waschen, halbieren
  • 100 g Karotten – in kleine Würfel schneiden
  • 50 g Steinpilze – 15 Min. in warmem Wasser einweichen, dann abgiessen
  • 1 Selleriestange (125 g) – Fäden ziehen und fein hacken

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 TL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 80 g Mandelmus, weiss
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL fein geschnittener Oregano
  • 1 EL fein gehackter Thymian
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 771 kcal
Kohlenhydrate 70 g
Eiweiss 23 g
Fett 39 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Für das Pilzragout das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin ca. 2 Min. anbraten. Dann die Karotten und den Stangensellerie kurz mitbraten. Das Tomatenmark einrühren, die Steinpilze dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

2. Schritt

Mit Tamari, Hefefelocken, Salz und Pfeffer würzen, das Lorbeerblatt hineingeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann die Cherrytomaten und den Thymian dazugeben und weitere 10 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für die Spaghetti einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und die Spaghetti darin al dente kochen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

4. Schritt

Nachdem das Ragout 10 Min. geköchelt hat, das Mandelmus einrühren, den Oregano dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Lorbeerblatt entfernen, den Spinat unterheben und mit Olivenöl beträufeln.

5. Schritt

Das Pilzragout zusammen mit den Spaghetti auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit