Zentrum der Gesundheit
  • Djuvecreis
06 März 2022

Djuvecreis

Djuvecreis – ein Schmorgericht aus Südosteuropa schmeckt auch in unserer Variante, mit Tomaten, Chinakohl und Erbsen, hervorragend! Er hat ein dezentes Raucharoma, ist angenehm pikant und zudem ganz einfach zubereitet, daher unbedingt testen.

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Djuvec-Reis

  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 220 g rote Paprika 
  • 230 g Chinakohl
  • 220 g Wildreis-Mix
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 400 g geschälte Tomaten, aus dem Glas
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 260 ml Wasser
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • ½ TL Currypulver
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Yaconsirup
  • 150 g Erbsen, TK – auftauen
  • 2 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 622 kcal
Kohlenhydrate 107 g
Eiweiss 27 g
Fett 6 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Zwiebeln fein würfeln; den Knoblauch hacken; die Paprika entkernen und in 1-cm-Würfel schneiden; den Chinakohl in Streifen schneiden, dann über einem Sieb abspülen und abtropfen lassen; die Erbsen auftauen.

2. Schritt

Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch 2 Min. dünsten. 1 EL Tomatenmark dazugeben und unter Rühren 1 Min. mitdünsten. Dann die Paprikawürfel und den Wildreis 2 Min. mitdünsten.

Mit 400 g Tomaten ablöschen, salzen, pfeffern, 1 Prise Cayennepfeffer und 3 EL Tamari einrühren. 260 ml Wasser dazugeben, einmal aufkochen und 5 Min. köcheln lassen; dabei immer leicht verrühren. Dann die abgetropften Chinakohlstreifen unterheben und unter ständigem Rühren 10 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

Mit 400 g Tomaten ablöschen, salzen, pfeffern, 1 Prise Cayenne und 3 EL Tamari einrühren. 260 ml Wasser dazugeben, einmal aufkochen und 5 Min. köcheln lassen; dabei immer leicht verrühren. Dann die Chinakohlstreifen unterheben und unter ständigem Rühren 10 Min. kochen lassen.

4. Schritt

Anschliessend 1 TL Räucherpaprika, ½ TL Currypulver, 2 EL Hefeflocken und 1 EL Yaconsirup einrühren, die aufgetauten Erbsen dazugeben und 1 Min. kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen.

Den Djuvec-Reis anrichten und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit