Zentrum der Gesundheit
  • Reispfanne mit Chinakohl und Shiitake
22 Februar 2022

Reispfanne mit Chinakohl und Shiitake

Diese köstliche Reispfanne beeindruckt durch ihren sehr angenehmen, fein-herben Geschmack. Und wenn du den Reis bereits am Vortag kochst, ist sie auch noch im Nu zubereitet, daher unbedingt testen.

Autor: Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für die Reispfanne

  • 120 g Vollkornreis – über einem Sieb gründlich waschen, bis das Wasser klar ist
  • 1 EL Kokosöl
  • 150 g Shiitake – in 1-cm-Streifen schneiden
  • 200 g Chinakohl – vierteln, Strunk entfernen, und in 1-cm-Streifen schneiden
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ EL Yaconsirup
  • 4 EL Kokosflocken
  • 2 EL gehackte Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 333 kcal
Kohlenhydrate 55 g
Eiweiss 9 g
Fett 7 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Den Reis nach Packungsangabe garen; die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Etwa 5 Min. vor Garende eine Pfanne mit 1 EL Kokosöl erhitzen und die Shiitakestreifen ca. 3 Min. scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren, die Chinakohlstreifen dazugeben und unter Rühren 2 Min. mitbraten.

3. Schritt

1 EL Tomatenmark einrühren, mit 3 EL Tamari ablöschen und 200 ml Gemüsebrühe einrühren; leicht salzen und pfeffern. Dann ½ EL Yaconsirup und 2 EL Kokosflocken dazugeben, den gegarten Reis unterheben, gut vermengen und abschmecken.


4. Schritt

Die Reispfanne anrichten, die gehackte Petersilie unterheben und mit 2 EL Kokosflocken bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit