Zutaten für 2 Portionen

Für die Süsskartoffel-Nocken

  • 250 g Süsskartoffeln – waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
  • 100 g Süsslupinen, geschrotet
  • 100 g Dinkelmehl, hell
  • 10 g Backpulver
  • 1 Bio-Orange – Schale abreiben
  • 600 ml Wasser
  • 2 EL Kokosöl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Rotkohl-Salat

  • 300 g Rotkohl
  • 4 EL Apfelessig
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 Prise Kreuzkümmelpulver
  • 2 EL grob gehackter Koriander

Für den Dip

  • 150 g Sojajoghurt
  • 70 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Für die Süsskartoffel-Nocken einen Topf mit 600 ml Wasser zum Kochen bringen. Dann davon 150 ml Wasser abnehmen, über die geschroteten Süsslupinen giessen und 15 Min. quellen lassen. Anschliessend über einem Sieb abtropfen.

In den restlichen 450 ml Wasser die Süsskartoffeln 15 Min. weichkochen. Dann über einem Sieb abgiessen, in einen Mixer geben und zusammen mit dem abgetropften Süsslupinenschrot fein pürieren.

Die Masse in eine Schüssel umfüllen und Dinkelmehl, Backpulver, den Orangen-Abrieb sowie 2 EL Kokosöl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu einem Teig verkneten.

Mit angefeuchteten Händen kleine Nocken formen, auf dem Backblech verteilen und 25 - 30 Min. im Ofen backen.

In der Zwischenzeit den Rotkohl-Salat und das Dressing zubereiten.

Den Rotkohl in feine Streifen hobeln und in eine Schüssel geben. Mit Apfelessig, Öl und den Kräutern vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Koriander unterheben. Dann beiseitestellen.

Für den Dip den Joghurt mit dem Orangensaft in einer Schüssel kräftig verrühren und mit Salz abschmecken. Dann die Petersilie unterheben und den Dip in eine kleine Schale füllen.

Die Süsskartoffel-Nocken aus dem Ofen nehmen, auf zwei Tellern anrichten und zusammen mit dem Rotkohl-Salat und dem Dip servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 742 kcal
  • Kohlenhydrate: 71 g
  • Eiweiss: 34 g
  • Fett: 30 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.