Zentrum der Gesundheit
  • Gebackene Kürbisspalten

Gebackene Kürbisspalten mit Hirse

Mediterrane Gewürze verleihen diesen gebackenen Kürbisspalten ein mild-würziges Aroma. Dazu servieren wir Hirse und eine Sauce aus Tomaten und Kapern – ein herzhaftes, ausgewogenes Gericht.

Autor: Deniz
20 likes
22 Dezember 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Kürbispalten

  • 1 EL Rosmarin, gehackt
  • 1 EL Thymian, gehackt
  • 1 EL Salbei, gehackt
  • 300 g Butternut Kürbis
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Erdnussöl, hitzebeständig

Für die Hirse

  • 100 g Hirse
  • 50 g rote Zwiebeln
  • 30 g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 15 g Kapern
  • 200 ml Hafermilch
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Reisessig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 419 kcal
Kohlenhydrate 67 g
Eiweiss 15 g
Fett 8 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen. Dann jeweils 1 EL gehackten Rosmarin, Thymian und Salbei vorbereiten; den Kürbis in 8-mm-Spalten schneiden; die Zwiebeln in Ringe schneiden.

2. Schritt

Die gehackten Kräuter mit je 1 TL Knoblauch- und Zwiebelpulver in einer grossen Schüssel vermengen, salzen, pfeffern und 2 - 3 EL Erdnussöl einrühren. Dann die Kürbisspalten und die Zwiebelringe kurz darin marinieren.

Den Schüsselinhalt – inklusive der Marinade – auf dem Backblech verteilen und 15 Min. im Ofen backen. In der Zwischenzeit die Hirse gründlich waschen und nach Packungsangabe garen; 50 g Zwiebeln fein würfeln; die Tomaten und die Kapern fein hacken.

3. Schritt

Für die Sauce einen kleinen Topf mit etwas Erdnussöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den gehackten Tomaten und Kapern 1 - 2 Min. braten. Mit 200 ml Hafermilch ablöschen und mit 2 EL Edelhefeflocken, Salz und Pfeffer würzen.

Sobald die Hirse gar ist, über einem Sieb abgiessen, lauwarm abspülen und abtropfen lassen. Dann in die Sauce geben, 1 EL Reisessig einrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hirse zusammen mit den gebackenen Kürbisspalten und Zwiebelringen anrichten und servieren.

ANZEIGE