Zentrum der Gesundheit
  • Ayurvedische Kichererbsen-Bowl

Ayurvedische Kichererbsen-Bowl

Diese Kichererbsen-Bowl mit Kartoffeln und Tomaten schmeckt sehr aromatisch, würzig und angenehm pikant. Ein schnelles, einfaches Gericht aus der ayurvedischen Küche!

Autor: Lucia,Ben
39 likes
17 November 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Kichererbsen-Bowl

  • 250 g Kartoffeln
  • ½ milde rote Chilischote
  • ½ TL Ingwer, gerieben
  • 250 g gekochte Kichererbsen, aus dem Glas
  • 2 EL Ghee oder Kokosöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Korianderpulver
  • ¼ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Msp. Muskatnusspulver
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 TL Yaconsirup
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 200 g Tomaten
  • 2 EL Koriander, gehackt
Nährwerte pro Portion
Kalorien 600 kcal
Kohlenhydrate 60 g
Eiweiss 15 g
Fett 31 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden; die Chilischote entkernen und in Ringe schneiden; den Ingwer reiben; die Kichererbsen über einem Sieb spülen, bis sie nicht mehr schäumen.

Eine Pfanne mit 2 EL Ghee erhitzen und die Kartoffelwürfel 4 Min. goldbraun braten. Dann mit 1 TL Garam Masala, 1 TL Koriander, ¼ TL Kreuzkümmel und 1 Msp. Muskat würzen; die Chiliringe, den geriebenen Ingwer und 1 TL Paprika, scharf dazugeben und gut verrühren.

2. Schritt

Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen, die abgetropften Kichererbsen dazugeben und aufkochen lassen. Dann 1 EL Tamari und 2 EL Yaconsirup einrühren, salzen, pfeffern und 5 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten in 1-cm-Würfel schneiden; den Koriander fein hacken.

3. Schritt

150 ml Kokosmilch und 1 EL Zitronensaft einrühren, die Tomatenwürfel unterheben und 5 - 7 Min. einköcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kichererbsen-Bowl anrichten und mit gehacktem Koriander garniert servieren.

ANZEIGE