Zutaten für 2 Portionen

Für die Polenta Schnitten

  • 100 g Bio-Maisgriess
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Hafersahne
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Msp. Muskatnusspulver
  • ½ TL gehackter Thymian

Für die Pfifferlinge

  • 200 g Pfifferlinge – putzen und ggf. halbieren
  • 100 ml Hafersahne
  • 200 ml Haferdrink
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 2 EL Wasser anrühren

Für den Spinat

  • 300 g Blattspinat, TK – auftauen lassen
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 10 Minuten

Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, das Lorbeerblatt dazugeben und mit Muskat, etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann Hafersahne, Hefeflocken und Thymian einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken Den Maisgriess hineinrieseln lassen, die Hitze reduzieren und ca. 1 Min. unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Die Polenta ca. 1,5 cm hoch (so dick sollen die Polentaschnitten werden) in ein Gefäss füllen, kurz ausdämpfen lassen und 10 Min. in den Tiefkühler stellen.

Währenddessen eine Pfanne mit 1 EL Erdnussöl erhitzen und darin die Pfifferlinge ca. 6 Min. scharf anbraten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Haferdrink ablöschen und kurz köcheln lassen. Dann die Hafersahne und die Hefeflocken einrühren, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Stärke einrühren, danach den Herd abschalten und kurz vor dem Servieren nochmals erwärmen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 539 kcal
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 31 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten