Zentrum der Gesundheit
  • Bratkartoffeln Mangold
15 Dezember 2021

Bratkartoffeln mit Mangoldcurry

Diese indisch gewürzten Bratkartoffeln passen hervorragend zu unserem herrlich cremigen Mangoldcurry mit würzigen Tofuwürfeln. Eine perfekte Kombination, daher unbedingt testen.

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Mangoldcurry

  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Tofu Natur
  • 400 g Mangold
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • Kokosöl
  • Kristallsalz und Pfeffer
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Yaconsirup
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Kartoffelstärke

Für die Gewürzmischung

  • 1 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Currypulver
  • ½ TL Kurkumapulver
Nährwerte pro Portion
Kalorien 504 kcal
Kohlenhydrate 50 g
Eiweiss 19 g
Fett 22 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln mit Schale in 5-mm-Scheiben schneiden; den Tofu in 1-cm-Würfel schneiden; die Mangoldstiele in 5-mm-Stücke schneiden; die Blätter in mundgerechte Streifen schneiden; 1 EL Ingwer reiben.

Eine Pfanne mit Kokosöl erhitzen und die Kartoffelscheiben 10 - 15 Min. auf mittlere Stufe goldbraun braten; dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Schritt

Währenddessen für die Gewürzmischung 1 EL Kokosraspeln, 1 TL Koriander, ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Curry und ½ TL Kurkuma in einem Schälchen verrühren. Wenn die Kartoffeln goldbraun gebraten sind, mit 1 TL der Gewürzmischung bestreuen und gut vermengen.

3. Schritt

Eine weitere Pfanne mit Kokosöl erhitzen und die Tofuwürfel rundherum leicht goldbraun braten. 1 EL Tamari, 2 EL Wasser, 1 EL Yaconsirup und 2 TL von der Gewürzmischung in einem kleinen Schälchen verrühren, den Tofu damit ablöschen und verdampfen lassen; auf einem Teller zur Seite stellen.

Die Pfanne erneut mit Kokosöl erhitzen und die geschnittenen Mangoldstiele 3 Min. braten. Dann den geriebenen Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, die Pfanne abdecken und ca. 4 Min. kochen lassen.

4. Schritt

100 ml Kokosmilch einrühren und mit der restlichen Gewürzmischung,1 EL Edelhefeflocken, Salz und Pfeffer würzen. Dann die Mangoldstreifen unterheben, die Pfanne wieder abdecken und 2 Min. kochen lassen. 1 TL Kartoffelstärke mit 3 EL Wasser anrühren und die Sauce damit abbinden; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Mangoldcurry anrichten, die gebratenen Tofuwürfel darüber verteilen und zusammen mit den Bratkartoffeln servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit