Zentrum der Gesundheit
  • Meeresalgen-Salat
30 Mai 2022

Meeresalgensalat

Wenn du auf der Suche nach einem aussergewöhnlichen Salat bist, solltest du diesen sehr aromatischen Salat mit seinem würzig-frischem Dressing unbedingt testen. Schnell, einfach und sehr lecker.

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Meeresalgen-Salat

  • 10 g Meeres-Spaghetti (z. B. zu kaufen auf myFairtrade) – 15 Min. in kaltem Wasser einweichen
  • 300 g Salatgurken – in Streifen schneiden
  • 100 g Edamame, TK + geschält
  • 100 g Mungosprossen – mit heissem Wasser spülen und abtropfen lassen
  • 2 EL Sesamsamen, weiss + geröstet
  • 2 EL gezupftes Basilikum
  • 2 EL gezupfter Koriander

Für das Dressing

  • ½ Limette – auspressen
  • 1 EL fein geriebener Ingwer
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 EL Reisessig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 143 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Eiweiss 6 g
Fett 10 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Meeres-Spaghetti 15 Min. in kaltem Wasser einweichen; über einem Sieb abgiessen.

In der Zwischenzeit die Mungosprossen mit heissem Wasser spülen und abtropfen lassen; die Gurken mit einem Sparschäler in Streifen schneiden; ½ Limette auspressen; 1 TL Ingwer reiben.

2. Schritt

Einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und die abgegossenen Meeres-Spaghetti al dente kochen. Kurz bevor die Spaghetti gar sind, die Edamame dazugeben und 1 Min. mitkochen; beides über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit 2 EL Sesamsamen fettfrei rösten; 2 EL Basilikumblätter und 2 EL Korianderblätter zupfen.

3. Schritt

Für das Dressing alle Zutaten in einer Salatschüssel verrühren. Die abgetropften Meeres-Spaghetti und Edamame sowie die Gurkenstreifen dazugeben, gut vermengen und 15 Min. ziehen lassen.

Den Meeresalgen-Salat anrichten, mit den Mungosprossen, dem gezupften Basilikum und Koriander garnieren; mit geröstetem Sesam bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit