Zentrum der Gesundheit
  • Süss-sauer eingelegtes Gemüse
04 September 2022

Süss-sauer eingelegtes Gemüse

Einlegen ist eine wunderbare Methode, um Gemüse haltbar zu machen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Alles was schmeckt, kommt ins Glas. Und frische Kräuter sorgen für das gewisse Etwas.

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2,5 kg eingemachtes Gemüse (inkl. Sud)

Für das eingelegte Gemüse

  • 3 Einmachgläser à 500 ml
  • 300 g Karotten
  • 200 g Zucchini
  • 750 g rote Paprika
  • 280 g Zwiebeln
  • 1 Zitrone
  • 1 milde rote Chilischote
  • 500 ml Wasser
  • 300 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 150 ml Apfelessig, naturtrüb
  • 50 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 EL Senfsamen, gelb
  • 1 EL Kristallsalz
  • 1 EL Currypulver
Nährwerte pro 50 g (inkl. Sud)
Kalorien 48 kcal
Kohlenhydrate 6 g
Eiweiss 2 g
Fett 1 g
Ballaststoffe 2 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Es ist wichtig, dass besonders hygienisch gearbeitet wird. Nur so bleibt das Gemüse entsprechend lange haltbar! Daher das gesamte Gemüse gründlich waschen.

Die Karotten schälen und in 5-mm-Scheiben schneiden; die Zucchini und in 5-mm-Scheiben schneiden; die Paprika vierteln, entkernen und in 5-mm-Streifen schneiden; die Zwiebeln in 5-mm-Ringe schneiden; die Zitrone auspressen; die Chilischote entkernen und in Ringe schneiden; die Einmachgläser zum Sterilisieren mit kochendem Wasser ausspülen und abtropfen lassen (nicht abtrocknen!).

2. Schritt

Einen grossen Topf mit 500 ml Wasser, 300 ml Apfelsaft, 150 ml Apfelessig, dem Zitronensaft, 50 g Xylitol, 1 EL Senfsamen, 1 EL Salz, 1 EL Curry und den Chiliringen erhitzen. Einmal aufkochen lassen, dann das gesamte vorbereitete Gemüse dazugeben und 5 Min. kochen lassen.

Das Gemüse mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen und in eine Schüssel geben. Dann gleichmässig auf die sterilisierten Gläser verteilen und mit dem Sud bedecken. Die Gläser verschliessen, auf den Kopf stellen und komplett auskühlen lassen.

3. Schritt

Das Gemüse an einem kühlen und dunklen Ort, z. B. im Keller, mind. 1 Woche durchziehen lassen. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb 1 Woche verzehren.

Das ungeöffnete eingelegte Gemüse ist mindestens 6 Monate haltbar.

Tipp:

Das Gemüse und die Gewürze können nach Belieben ausgetauscht werden.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit